Seit einigen Jahren besteht eine enge Beziehung zur Grundschule in Zielona Gora/ Grünberg, die jedes Jahr von deren Schulleiterin besonders gelobt und hervorgehoben wird.

Unerreicht beliebt gestalten polnische junge, engagierte Lehrer erlebnisgespickte Tage für einige Schüler der 5. bzw. 6. Klassen in Przylep. Den Mädchen und Jungen gefällt es besonders, sich auf ein „hohes Ross“, im wahrsten Sinne des Wortes, zu schwingen, die Angst zu überwinden und kleine Kunststückchen beim Voltigieren auszuprobieren. Weitere Höhepunkte waren der Besuch des Planetariums und einer interaktiven Ausstellung zu biologischen, physikalischen und chemischen Prozessen. Die Kinder knüpften vor allem über die englische Sprache Kontakte, übten sich aber auch in einigen polnischen Wörtern. Beim Abschied flossen reichlich Tränen und auf ein glückliches Wiedersehen in Biehain freuen sich einige schon jetzt.

  Przylep_5  Przylep_9

Weiter Bilder findet Ihr in der Galerie (Menüpunkt Fotos).