Titel des Projekts:

Polnisch - deutsche Sport-und Sprachworkshops 

Name des Projekts:

Kooperationsprogramm Interreg Polen-Sachsen 2014-2020

Begünstigter des KPF:

Die Grundschule Nr 6 in Zielona Góra

Partner des Projekts:

Stadt Zittau

 

Die Beschreibung des realisierten Projekts:

 

 

Im Rahmen des Projektes wurden 2 Workshops für Schüler der Grundschule Nr. 6 aus Zielona Góra und die Schüler der Park-Mittelschule in Zittau organisiert. Die Teilnehmer der Workshops hielten sich im Zentrum für Deutsch-Polnische Begegnungen in Przylep (Zielona Góra) auf, wo sie auch Unterkunft und Verpflegung hatten. Während des gesamten Aufenthaltes nutzten die Schüler die Reitanlagen, den Mehrzwecksportplatz, Sport- und Erholungsanlagen und die Outdoor-Fitnessgeräte. Jeden Tag nahmen die Kinder an Reit-, Sport-, Sprach und Integrationsmaßnahmen teil. Dank diesen Aktivitäten entwickelten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten auf dem Gebiet der aktiven Freizeitgestaltung und des sportlichen Wettbewerbs. Ihnen wurde auch bewusst, welche Bedeutung die körperliche Aktivität im Freien für die menschliche Gesundheit hat.

Die täglichen gemeinsamen Aktivitäten, Spiele und Unterhaltung sowie die Arbeit mit dem Wörterbuch während des Sprachunterrichts trugen zur Überwindung vpn Sprach- und Kulturbarrieren bei.

 

Die Jugendlichen knüpften eine Zusammenarbeit und dauerhafte Beziehungen miteinander an. Während der Workshops lernten die Teilnehmer die wichtigsten Wörter und Redewendungen in der Fremdsprache (Polen in Deutsch und Deutsche in Polnisch) kennen. 

Projektziel:

Fortsetzung und Intensivierung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Institutionen und Schülern in Anlehnung an den Fremdsprachenunterricht sowie Sport- und Erholungsmaßnahmen zugunsten der Entwicklung des Grenzgebietes. 

Durchführungszeitraum:

01.05.2019 - 21.06.2019

Fördermittelbetrag Lt. Fördervereinbarung /KPF-Zuwendungsvertrag:

16.186,43 EUR

Förderung der Europäischen Union:

85%